E3 2012 – Microsoft pusht die XBox 360

Bei Microsoft fand ich die Sprachsteuerung für Kinect der XBox 360 bei Titeln wie dem neuen Splinter Cell Blacklist oder auch Fifa 13 sowie Madden NFL 13. Mit Hilfe von Kinect kann man im neuen Splinter Cell Titel zum Beispiel die Gegner verwirrden, indem man, wie live demonstriert wurde, diese herbeiruft. Mit dem Ruf: “Hey, you” rief die Stimme des Spielers nach dem Gegner der auf einem Dachvorsprung stand. Dieser drehte sich verwirrt um und bewegte sich Richtung Dachrand. Dort hing auch der Hauptprotagonist vorbereitet und griff direkt anch dem Feind und riss ihn vom Dach. Beeindruckend.

Splinter Cell Blacklist Live Gameplay auf der E3 2012

Selbstverständlich durfte der Vorzeigetitel schlechthin, Halo, nichtfehlen. Präsentiert wurde Halo 4 mit Ingame-Material.

Halo 4 Gameplay Trailer auf der E3 2012

Bei den Sporttiteln Fify 13 und Madden NFL 13 kann man den Spielern die Formation vorgeben um sie entsprechend zu positionieren. So kann man sich entsprechend auf die aktuelle Spielsituation einstellen, ohne ständig das Menü durchqueren zu müssen. Auch geeignet ist die ganze Geschichte bei Spielwerwechsel, der somit ebenfalls ohne Unterbrechung von der Hand geht.

Fifa 13 Gameplay Demo auf der E3 2012

Fifa 13 Trailer

Be Sociable, Share!

05. Juni 2012 by konsolengamer
Categories: XBox360 | Tags: , , , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *

*